· LandFrauen und Landwirtschaft

Nur noch wenige Tage bis zum Deutschen LandFrauentag

Große Menschenmenge, die eine große Veranstaltung beobachtet.
© 5xinc/iStock

Auszeichnungen, prominente Gäste und politische Diskussionen bei Festlichkeiten in Fulda 

Berlin, 28.06.2022 – Innerhalb von zehn Minuten waren die Eintrittskarten für den diesjährigen Deutschen LandFrauentag ausverkauft. Jetzt sitzen 3.000 LandFrauen deutschlandweit auf gepackten Koffern, denn in einer Woche ist es soweit: Nach pandemiebedingter Pause findet die beliebte Veranstaltung am 05. Juli endlich wieder statt. In diesem Jahr lädt der Deutsche LandFrauenverband in die Esperantohalle nach Fulda ein.

Den besonderen Stellenwert, den das Engagement der LandFrauen für den ländlichen Raum hat, belegt die Liste der Rednerinnen und Redner. Dabei sein werden der hessische Ministerpräsident Boris Rhein, Bundesfrauenministerin Lisa Paus und der Oberbürgermeister der Stadt Fulda Heiko Wingenfeld.

„Das WIR im Blick“ ist das Motto des Tages. „Es ist der Zusammenhalt, der unseren Verband gerade in Zeiten multipler Krisen so resilient macht“, erklärt Petra Bentkämper, Präsidentin des Deutschen LandFrauenverbandes (dlv). „Dabei ist es von immenser Wichtigkeit, dass wir unseren LandFrauen öffentlich Anerkennung zollen für das Engagement, welches sie neben ihrem privaten und beruflichen Alltag leisten. Das soll in diesem Jahr gewürdigt werden. Unser Motto richtet sich an all diese beeindruckenden LandFrauen: Wir sehen euch, wissen und schätzen, was ihr tagtäglich leistet.“ Ganz in diesem Sinne legt das Programm mit der Talkrunde „Das Jahrzehnt der Frauen?!“ und einem hochkarätig besetzten Zwiegespräch zum Motto des Tages „Das WIR im Blick“ einen empowernden Fokus auf weibliche Potenziale. Lou's THE COOL CATS sorgen musikalisch für Swing und Schwung, während Moderatorin Bärbel Schäfer die Gäste durch den Tag führt.

Zwei Auszeichnungen setzen besondere Akzente an diesem Tag, denn sie zeigen, wie erfolgreiche LandFrauenarbeit aussieht. Je drei Frauen werden als „LandFrau des Jahres“, für besonderes ehrenamtliches Engagement, und „LandFrauen mit Ideen - Unternehmerin des Jahres“ ausgezeichnet – geehrt und bejubelt stellvertretend für 450.000 LandFrauen.

Nach oben Zurück zur Übersicht
Zum Seitenanfang
nach oben