Online abstimmen mit VotesUP

© Cecilie Arcurs/iStock

VotesUP — die LandFrauenversion

Der Deutsche LandFrauenverband hat für seine Mitglieder eine Partnervereinbarung mit den Machern von VotesUP abgeschlossen und stellt das digitale Abstimmungstool ab sofort und bis Ende des Jahres allen LandFrauenvereinen kostenfrei zur Verfügung. VotesUP ist DSGVO-konform und datensicher. LandFrauenvereine können damit ihren Verbandsverpflichtungen nachkommen und vorgeschriebene Wahlen und Abstimmungen durchführen. Mit VotesUP können Vereine geheim und offen abstimmen, um so wichtige Beschlüsse auch online zu fassen. Laut der Vereinbarung mit VotesUP können Veranstaltungen mit bis zu 200 Teilnehmenden durchgeführt werden.

Und wie funktionert es?
Das Verfahren zur Nutzung der LandFrauenversion von VotesUP in Kürze erklärt:

  1. Aufrufen des Links: https://votesup.eu/create?landfrauen
  2. Die einzelnen Punkte ausfüllen:
    Titel, Event-ID, E-Mail Orga,Orga-Passwort vergeben, die Voreinstellungen zu Teilnehmenden-Zugang (über E-Mailadresse) und Online-Abstimmungen (Teilnehmende sind gleichzeitig online) so stehen lassen
  3. Wichtig: 3 Haken setzen (auch am blauen Kasten)
  4. Landesverband ergänzen (im blauen Kasten)
  5. Wichtig: im eigenen E-Mail Account nachsehen und die Veranstaltung noch bestätigen
  6. Fertig
Zum Seitenanfang
nach oben