Jobs

Der Deutsche LandFrauenverband e. V. (dlv) ist mit seinen 450.000 Mitgliedern der größte Frauenverband im ländlichen Raum. Unsere Aufgabe ist die Förderung der Interessen von Frauen und ihrer Familien im ländlichen Raum sowie die berufsständische Vertretung der Bäuerinnen.

Derzeit sind 2 freie Stellen zu besetzen.

Referent*in für Frauen-, Gesellschafts- und Engagementpolitik (m/w/d) als Mutterschutz/Elternzeitvertretung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist in der Bundesgeschäftsstelle in Berlin die Stelle als Referent*in für Frauen-, Gesellschafts- und Engagementpolitik (m/w/d) als Mutterschutz/Elternzeitvertretung zu besetzen.

Aufgabengebiet: Koordinierung und Weiterentwicklung des Referates in Absprache mit dem ehrenamtlichen Präsidium und der Hauptgeschäftsführung.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere die

  • fachliche Vor- und Nachbereitung, Konzeption und Organisation von Fachausschüssen des dlv in enger Abstimmung mit der Vorsitzenden des Fachausschusses
  • Erstellung von Positions- und Informationspapieren, Redemanuskripten und Artikeln in Fachzeitschriften
  • Beobachtung und Analyse aktueller politischer Vorgänge in den jeweiligen Fachgebieten einschließlich Gesetzgebungsverfahren und daraus abgeleitete fachliche und politische Beratung
  • Vertretung des Verbandes auf Veranstaltungen und Terminen sowie fachliche Begleitung bei Terminen der Geschäftsführung und des Präsidiums
  • Vorbereitung, Organisation und Nachbereitung von Verbandstagungen, Mitwirkung an bundesweiten Veranstaltungen, wie zum Beispiel die Internationale Grüne Woche, Deutscher LandFrauentag

Wir erwarten von Ihnen ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem für das Aufgabengebiet adäquaten Studienfach sowie inhaltliche Fachkenntnisse insbesondere in den Themen Frauen- und Engagementpolitik. PC- und Englischkenntnisse, fachliche und persönliche Flexibilität, Kommunikationsstärke, ausgeprägte Teamfähigkeit, Lernbereitschaft, Belastbarkeit und Loyalität runden Ihr Profil ab. Idealerweise bringen Sie Erfahrungen in der ehrenamtlichen Verbandsarbeit und Kenntnisse über ländliche Räume mit.

Die Tätigkeit (Vollzeit) ist als Mutterschutz/Elternzeitvertretung voraussichtlich bis Mai 2024 befristet. Sie haben die Möglichkeit, im engagierten Team der Bundesgeschäftsstelle mitzuwirken. Der Deutsche LandFrauenverband bietet die Möglichkeit in einem großen Netzwerk mitzuarbeiten und die Themen des Referates in Zusammenarbeit mit Präsidium und Hauptgeschäftsführung mitzugestalten.

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung ausschließlich per E-Mail bis zum 08. Februar 2023 mit dem Betreff „Referent*in für Frauenpolitik“ an jobs[at]landfrauen.info

Studentische Hilfskraft

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist in der Bundesgeschäftsstelle in Berlin die Stelle als Studentische Hilfskraft (10 Std./Woche) (m/w/d) zu besetzen.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere die Unterstützung im Referat Landwirtschaft und Bildung:

  • Recherche in den Themen des Referates,
  • Allgemeine Bürotätigkeiten und Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen,
  • Unterstützung bei der Bearbeitung und Abrechnung von Fördergeldern für bundesweite Bildungsmaßnahmen beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL).

Sie sollten an einer deutschen Universität oder Hochschule im Bereich Landwirtschaft oder in einem adäquaten Studiengang eingeschrieben sein. Erste praktische Erfahrungen im Arbeitsgebiet sind von Vorteil. Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein zeichnen Ihre Arbeitsweise aus. Idealerweise bringen Sie Erfahrungen in der ehrenamtlichen Verbandsarbeit mit.  

Sie haben die Möglichkeit, in einem engagierten Team der Bundesgeschäftsstelle mitzuwirken und in einem großen Netzwerk praktische Erfahrungen zu sammeln. Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung ausschließlich per E-Mail bis zum 06. Februar 2023 mit dem Betreff „studentische Hilfskraft“ an jobs[at]landfrauen.info

Zum Seitenanfang
nach oben