Projekte

Wissen vermitteln, Netzwerke initiieren und Frauen im ländlichen Raum stärken.

Der Deutsche LandFrauenverband engagiert sich in verschiedenen Projekten und Kooperationsprojekte, national und international. Ziel der dlv-Projektarbeit ist es, Frauen im ländlichen Raum zu stärken und ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen zu verbessern.

Projekt

Selbst ist die Frau!

Sich als Unternehmerin selbständig zu machen, kann für Frauen im ländlichen Regionen eine echte berufliche Alternative sein. Das neue dlv-Projekt "Selbst ist die Frau" setzt hier an. Dafür initiiert der dlv Netzwerke, in denen (potenzielle) Gründerinnen bei und in ihrem Vorhaben unterstützt und ermutigt werden.

Mehr lesen

LandFrauen in Ghana

Die Stärkung von Kleinbäuerinnen und die Förderung einer gleichberechtigten Teilhabe in der Land- und Ernährungswirtschaft für Frauen in ländlichen Regionen Ghanas, ist Ziel dieses dlv-Projektes. Denn eines ist sicher: Frauen kommt vor allem in diesen beiden Bereichen einen Schlüsselrolle zu, um ländliche Entwicklung voran zu treiben und Ernährung zu sichern.

  • Die drei Handlungsfelder
  • Der entwicklungspolitische Kontext
  • Der Beginn des dlv-Engagements in Ghana
  • Die Projektteilnehmer_innen
Projekt

LandFrauenGuides – Verbraucherinfos auf's Land gebracht

Gemeinsam mit den Verbraucherzentralen gibt der dlv Orientierung im Dickicht der Kauf- und Vertragsentscheidungen. Das Projekt schafft den Zugang zu Informations- und Unterstützungsangeboten des Verbraucherschutzes in ländlichen Regionen und stärkt dort die Verbraucherkompetenz.

Mehr lesen
Projekt

Junge LandFrauen

Im Rahmen der Initiative Junge LandFrauen, die durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gefördert wurde, fanden insgesamt vier regionale Veranstaltungen statt. Alle Ergebnisse sind nun zusammengefasst und stehen zum Download bereit.

Zum Seitenanfang
nach oben