Themen

Gerechte Chancen

Wer auf dem Lande zu Hause ist, kennt die geschlechterbedingten Barrieren, die Frauen hindern, am wirtschaftlichen, politischen und sozialen Leben teilzunehmen. Die Folgen sind unterbezahlte Teilzeitjobs und der tägliche Stress mit einer unzureichenden Infrastruktur. Parallel dazu liegen weibliche Wissens- und Erfahrungswerte brach oder gehen durch Abwanderung verloren.

Frauen stärken, Ernährung sichern

Zwischenziel erreicht: 4.000 Frauen in Ghana mit neuem Wissen zu ausgewogener Ernährung. Denn 40 Multiplikatorinnen, die von vier deutschen LandFrauen und vier ghanaischen Ernährungsexpertinnen ausgebildet wurden, haben Frauen in den Themen ausgewogene Ernährung, Hygiene, Nahrungsmittelzubereitung sowie im Anlegen von Hausgärten geschult.

mehr dazu
Mehrere Frauen sitzen in einem Saal an hintereinander gereihten Tischen und heben zur Abstimmung blaue Zettel

© dlv

LandFrauen fordern gleichberechtigte Teilhabe

Um echte Gleichberechtigung zu erreichen, braucht es Parität in Parlamenten und Gremien sowie Quoten in der Wirtschaft

mehr dazu

LandFrauen gegen Altersarmut

Altersarmut ist weiblich und der Deutsche LandFrauenverband möchte das ändern. Dafür braucht es ein Umdenken in der Renten-, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik.

mehr dazu

© dlv

Selbst ist die Frau! Existenzgründung von Frauen im ländlichen Raum

Sich als Unternehmerin selbstständig zu machen, kann für Frauen in ländlichen Regionen eine echte berufliche Alternative sein. Das neue dlv-Projekt „Selbst ist die Frau“ setzt hier an. Dafür initiiert der dlv Netzwerke, in denen (potenzielle) Gründerinnen bei und in ihrem Vorhaben unterstützt und ermutigt werden.

mehr dazu

© dlv

Bedingungsloses Grundeinkommen – Chancen und Risiken für LandFrauen

Informationsbroschüre für die LandFrauenarbeit vor Ort

mehr dazu

Berufsorientierung ohne Klischees

Der Deutsche LandFrauenverband engagiert sich in den Nationalen Kooperationen zur Berufs- und Studienwahl frei von Geschlechterklischees.

mehr dazu

© dlv

LandFrauen in Ghana

Der dlv ist in Ghana aktiv, um Kleinbäuerinnen zu stärken und für eine gleichberechtigte Teilhabe in der Land- und Ernährungswirtschaft einzutreten. Denn er ist der festen Überzeugung, dass Frauen vor allem in diesen Bereichen eine Schlüsselrolle zukommt.

mehr dazu

Equal-Pay-Beraterinnen kämpfen für Lohngerechtigkeit

Frauen müssen bewusste Entscheidungen im Berufsleben treffen können und wissen, wohin sie die eine oder andere Entscheidung führt. Frauen tragen Risiken, wenn sie z.B. längere Zeit für die Familie aus dem Erwerbsleben aussteigen oder in Minijobs arbeiten. Die Equal-Pay-Beraterinnen des dlv klären über Entgeltungleichheit auf und beugen damit Altersarmut vor.

mehr dazu