20.09.2024 - 21.09.2024

Netzwerktreffen Junge LandFrauen

Unconscious Bias im Ehrenamt
– Wie unbewusste Denkmuster ländliches Engagement prägen

Die Welt ist komplex und das menschliche Gehirn ist darauf ausgerichtet, in ihr möglichst reibungslos zu funktionieren. Daher laufen die meisten Denkprozesse automatisiert ab. Das ist auch gut so – es sei denn, es geht darum, Menschen einzuschätzen. Denn unbewussten Denkprozesse führen zu Schubladendenken und Vorurteilen und hindern uns daran, Menschen mit all ihren Potentialen wahrzunehmen und zu fördern. Unbewusste Denkmuster beeinflussen unsere Entscheidungen. Doch wir alle haben sie, sie sind menschlich.

Seit einigen Jahren setzt sich der Deutsche LandFrauenverband dafür ein, junges Engagement im ländlichen Raum verstärkt in den Blick zu nehmen. Dabei wird das bestehende Netzwerk Junger LandFrauen stetig erweitert und gepflegt. In diesem Zusammenhang findet jährlich das bundesweite Netzwerktreffen der Jungen LandFrauen in Berlin statt. Im Rahmen des diesjährigen Netzwerktreffens soll gemeinsam mit den Teilnehmenden das Thema „Unconscious Bias im Ehrenamt“ in den Blick genommen werden. Im Workshop werden die Teilnehmenden für unbewusste Denkmuster sensibilisiert und dazu angeregt werden, das Thema Vielfalt zu reflektieren und aktiv gegen Schubladendenken vorzugehen. Das Programm bietet dabei eine eng verzahnte Kombination aus Input, Diskussion sowie Erfahrungsaustausch.

Dieses Programm richtet sich an alle politisch interessierten jungen Frauen im ländlichen Raum. Alle Informationen zur Anmeldung erhältst du über den E-Mailverteiler der Jungen LandFrauen* oder deinen Landesverband.

*Du bist noch kein Teil des Verteilers? Dann melde dich bei uns und wir nehmen dich direkt auf.

Überblick

Datum

von Freitag, 20. September 2024, 13.00 Uhr
bis Samstag, 21. September 2024, 13.00 Uhr

Veranstaltungsort

Haus der Land- und Ernährungswirtschaft
Claire-Waldoff-Straße 7
10117 Berlin

Veranstalter

Deutscher LandFrauenverband e.V.

Kontakt

Kosten

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Übernachtung

Untergebracht sind Sie im Hotel Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Ziegelstraße 30, 10117 Berlin. Da ein Check-In im Hotel am 20. September erst ab 14 Uhr möglich ist, bitten wir Sie nach Ihrer Ankunft am Hauptbahnhof direkt zum Tagungsort in das Haus der Land- und Ernährungswirtschaft zu kommen. Nach Programmende am 20. September können Sie anschließend gemeinsam im Hotel einchecken.

Nach oben Zurück zur Übersicht
Zum Seitenanfang
nach oben