LandFrauen und Landwirtschaft

Das BäuerinnenForum - der Treffpunkt landwirtschaftlicher Unternehmerinnen auf der Grünen Woche

Mit Unterstützung der Landwirtschaftlichen Rentenbank bietet der dlv jedes Jahr

© dlv

Wer hat die Macht? Rege Diskussion mit den Teilnehmerinnen beim dlv-BäuerinnenForum

Das BäuerinnenForum – der Treffpunkt landwirtschaftlicher Unternehmerinnen auf der Grünen Woche

Das BäuerinnenForum ist eine Institution im Rahmen der Grünen Woche in Berlin. Immer am ersten Samstag der IGW findet das Forum auf dem Messegelände statt. Durchschnittlich 200 Frauen aus ganz Deutschland nehmen an der Fachveranstaltung, die von der Landwirtschaftlichen Rentenbank gefördert wird, teil. Neben interessanten Vorträgen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Praxis ist eine Podiumsdiskussion mit Politikerinnen und Politikern fester Bestandteil des Programms. So waren schon Renate Künast, Horst Seehofer, Dr. Gerd Müller und Ise Aigner beim BäuerinnenForum zu Gast.

Die Themen sind breit gestreut: von „LandFrauen fordern bessere Ressourcenbewirtschaftung – Bioenergie als Teil eines Energiemixes“ (2008) über „Die deutsche Landwirtschaft 2020 – zwischen nationaler Selbstversorgung und globalem Wettbewerb“ (2010) bis zu „Zum Wohle des Tieres – Wohin steuern wir in der Nutztierhaltung?“ (2015) und zuletzt in 2018 „Initiative Bäuerinnennwohl – wie steht es um die Lebenszufriedenheit von Frauen auf den Höfen?“.

Als besonders bereichernd empfinden die Teilnehmerinnen immer die Möglichkeit, den anwesenden Vertreterinnen und Vertretern aus der Politik selbst Fragen stellen zu können und mit Ihnen zu diskutieren.

 


Kontakt

Janna Luisa Pieper

Landwirtschaft, Wirtschaftspolitik und Bildung

Telefon: 030/2844 929-13

Nach oben