Gerechte Chancen

Selbst ist die Frau - Existenzgründung von Frauen im ländlichen Raum

Der Deutsche LandFrauenverband möchte Frauen im ländlichen Raum für die Möglichkeiten der Existenzgründung sensibilisieren und ihnen damit berufliche Perspektiven vor Ort eröffnen.

© Nils Stelte

Frauen im ländlichen Raum stehen bei ihrer Existenzsicherung vor besonderen Herausforderungen. Sie sind häufig gut ausgebildet, finden aber keinen angemessenen Arbeitsplatz in Wohnortnähe. Ein Grund, warum es viele (junge) Frauen in städtische Gebiete zieht. Existenzgründung als mögliche Lösung wird von den meisten jedoch kaum in Betracht gezogen, obwohl sie viele Chancen bietet. So kann sie ein Weg in die eigene Existenzsicherung und Altersvorsorge sein und eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch individuell zugeschnittene Arbeitszeiten ermöglichen. Außerdem können Frauen als Arbeitgeberinnen zum Vorbild werden und so auch den örtlichen Arbeitsmarkt aktiv beeinflussen.

Mit dem Projekt „Selbst ist die Frau“, das bis Juni 2021 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wurde, sollten Frauen als innovative Kräfte in den Regionen gehalten und sie für die Möglichkeit der Existenzgründung sensibilisiert werden. Dazu initiierte der dlv Netzwerke, in denen (potenzielle) Gründerinnen bei ihrem Vorhaben unterstützt und ermutigt wurden. Acht LandFrauen mit Gründungserfahrung wurden zu Gründungslotsinnen ausgebildet. Diese boten Workshops rund um die Selbstständigkeit an und vermittelten gründungsinteressierte Frauen an Beratungsstellen weiter.

Auch nach Projektende sind die Gründungslotsinnen weiter im ländlichen Raum unterwegs und können bei Fragen zu Existenzgründung in ihrer Region, kontaktiert werden.

Was machen die Gründungslotsinnen?

Um Ihnen dieses Video zeigen zu können, nutzen wir das Angebot von YouTube. Bei Nutzung des Video werden personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Video aktivieren

Die Gründungslotsinnen

Barbara Baratie - Rheinischer LandFrauenverband

 

"Ich möchte Frauen beflügeln, an sich zu glauben und aus ihren Träumen und Ideen Unternehmen zu erschaffen."

 

Kontakt: barbara.baratie@die-unternehmensentwickler.de

 

Rosmarie Böswirth - LandFrauen im Bayrischen Bauernverband


© privat

© privat

 

"Ich möchte Frauen motivieren, sich gezielt Gedanken über eine selbständige, unabhängige Tätigkeit zu machen. Der landwirtschaftliche Bereich liegt mir besonders am Herzen. Hier sehe ich ein großes Potential an Gründungsmöglichkeiten, die den Zeitgeist der Gesellschaft ansprechen."

 

Kontakt: info@boeswirths-bauernmarkt.de

 

Dr. Sabina Fleitmann - Niedersächsischer LandFrauenverband Weser-Ems

 

"Als ältere Frau möchte ich gerne meine eigenen positiven Erfahrungen mit Gründung und Selbständigkeit weitergeben und etwas für vielfältige Chancen von Frauen auf dem Land tun."

Kontakt: info@profil-fleitmann.de

Aktuelle Informationen und Veranstaltungshinweise finden Sie auch hier: landfrauenverband-weser-ems.de/selbststaendig-machen

 

Sonja Otten - Niedersächsischer LandFrauenverband Hannover

 

"Ich möchte Frauen dabei unterstützen, ihren Traum ‚Selbstständigkeit’ zu verwirklichen und lotse sie um oder über die Stolpersteine, die sich auf dem Weg dorthin in den Weg legen können."

 

Kontakt: info@kopfherzland.de

 

Anne Retter - LandFrauenverband Württemberg-Hohenzollern


© Nicole Auer

© Nicole Auer

 

"Ich ermutige Frauen mit Unternehmergeist dazu, sich in die Selbständigkeit zu wagen. So können sie mit ihren Talenten die Welt verbessern, ihre Werte leben und Freiheit für sich selbst gewinnen."

 

Kontakt: anne@schoepfer-geist.com

 

Kerstin Rudat - LandFrauenverband Rheinland-Nassau


© Art Lik

© Art Lik

 

"Früher musste man raus in die Welt - heute ist die Welt überall. Land, Frauen und Wirtschaft gehören zusammen - dafür setze ich mich ein. Mit Marketing im Blut und Heimat im Herzen."

 

Kontakt: mail@kerstinrudat.de

 

Angelika Scheuch - Thüringer LandFrauenverband


© Tobias Kromke

© Tobias Kromke

 

"'Erfolg hat drei Buchstaben: TUN.' (Johann W. von Goethe) Ich möchte Frauen im ländlichen Raum, die in ihrem Leben etwas verändern wollen, ermutigen, in der Selbstständigkeit die beste Lösung für ihr Ziel zu finden."

 

Kontakt: a.scheuch@web.de

 

Christin Simonsen - LandFrauenverband Sachsen-Anhalt

 

"Selbstständigkeit birgt flexibles Zeitmanagement, Potenzialentwicklung verbunden mit vollverantwortlichem Handeln und braucht gute Vorbereitung und immer wieder Begleitung."

 

Kontakt: acsimonsen@t-online.de

 

Nach oben
Zum Seitenanfang
nach oben