LandFrauenGuides – Verbraucherinfos auf‘s Land gebracht

Kompetenter Umgang mit neuen Medien

Datenschutz ist Verbraucherschutz. In Workshops und Web-Seminaren werden LandFrauen für die digitale Welt gerüstet.

© Pixabay

In Workshops und Web-Seminaren werden LandFrauen für die digitale Welt gerüstet

Die neuen Medien sind aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken: wir schreiben E-Mails, nutzen WhatsApp, erledigen Bankgeschäfte online und buchen unsere Reisen im Internet. Informationen suchen wir zuerst über eine Suchmaschine, klicken uns durch Foren und speichern Dokumente in der Cloud. Auch unser Zuhause vernetzt sich mehr und mehr mit dem Internet: Kühlschränke bestellen selbstständig Milch nach und Saugroboter beseitigen den gröbsten Schmutz.

Das Internet kann das Leben erleichtern. Aber es birgt auch so manche Gefahr. Um die neuen Medien sicher und souverän nutzen zu können, muss man mögliche Risiken und seine Rechte kennen.

Im Rahmen des Projekts "LandFrauenGuides – Verbraucherinfos auf‘s Land gebracht" rüsten wir Frauen im ländlichen Raum für die digitale Welt.

In den Workshops und bekommen Sie Antworten auf Fragen, wie...

  •     Worauf muss ich bei Informationen aus dem Internet achten? Wie erkenne ich Fake News?
  •     Welche Rechte habe ich beim Online-Kauf?
  •     Wie kann ich Risiken im Netz vermeiden?
  •     Wie schütze ich meine Daten vor Missbrauch?
  •     Wann verletze ich das Urheberrecht?

Termine für Workshops und Web-Seminare

Medienkompetenz-Workshops

  • 23./24. August in Mainz
  • 8./9. November in Oldenburg

Termine für 2021 werden im Herbst 2020 bekannt gegeben.

Web-Seminare

Web-Seminarreihe "Digital - aber sicher" (Dieses Seminar ist leider ausgebucht!)

  • Montag, 03. August 17:00 bis 18:30 Uhr
  • Mittwoch, 05. August 17:00 bis 18:30 Uhr
  • Montag, 10. August 17:00 bis 18:30 Uhr

Web-Seminarreihe "Digital - aber sicher" (Freie Plätze verfügbar!)

  • Freitag, 14. August 16:00 bis 17:30 Uhr
  • Samstag, 15. August 10:00 bis 11:30 Uhr
  • Samstag, 15. August 13:00 bis 14:30 Uhr

Die Anmeldungen erfolgen über Aktuelles > Termine.

Weitere Informationen zum Projekt "LandFrauenGuides – Verbraucherinfos auf’s Land gebracht"

Zum Seitenanfang
nach oben