Aktionstage 2021

Verbraucherinnen wählen – LandFrauen klären auf!

Machen Sie mit bei den Aktionstagen 2021!

Über die Aktionstage 2021: „Verbraucherinnen wählen – LandFrauen klären auf“
Viele Menschen fühlen sich im Verbraucheralltag nicht gut informiert und geschützt. Der Deutsche LandFrauenverband (dlv) möchte mit seinem Projekt „LandFrauenGuides – Verbraucherinfos auf's Land gebracht" hier ansetzen und auch mit den Aktionstagen 2021 die Verbraucherkompetenz in ländlichen Regionen stärken. Bei zahlreichen regionalen Aktionen bieten LandFrauen Orientierung im Dickicht des Verbraucheralltags. Denn nur aufgeklärte Verbraucherinnen und Verbraucher können selbstbestimmt entscheiden und für ihre Interessen gegenüber Politik und Wirtschaft einstehen.

Von Mai bis Oktober 2021 können LandFrauen für Themen des wirtschaftlich-rechtlichen Verbraucherschutzes sensibilisieren. Die regionalen Aktionen können als Präsenzveranstaltung oder auch online durchgeführt werden.

Auftaktveranstaltung
Bei der Auftaktveranstaltung am 30. April 2021 geben dlv-Präsidentin Petra Bentkämper und Schirmherrin Bundesministerin Lambrecht den Kampagnen-Startschuss. Weitere Informationen folgen in Kürze.

„Verbraucherinformation und Verbraucherberatung sind ein Schlüssel für hohe Lebensqualität und gleichberechtigte Teilhabe. Die Deutschen LandFrauen bringen diese Anliegen entscheidend voran: mit tatkräftigem Engagement gerade für den ländlichen Raum.“
Bundesjustizministerin Christine Lambrecht
Schirmherrin der Aktionstage

Aktionen anmelden

Veranstaltungsanmeldungen sind ab März 2021 möglich. Für jedes angemeldete Event gibt es auch diesmal ein Paket mit Aktionsmaterialien. Weitere Informationen hierzu folgen in Kürze.

Zum Seitenanfang
nach oben