25.06.2024

Digitales Werkstattgespräch „Netzwerken für Frauen“

Mitmischen statt Zuschauen. Rückhalt erfahren. Wissen und Erfahrungen teilen. Sichtbarkeit erhöhen. Politische Ziele und Vorhaben erreichen. Networking hat viele Vorteile, die man als Kommunalpolitikerin für sich nutzen kann. Wer überzeugend wirksam sein möchte, braucht eine gute Vernetzung. Der Aufbau eines so wertvollen Beziehungsnetzes braucht jedoch Pflege und ein wenig Geschick.

In diesem dreistündigen Online-Werkstattgespräch stärken die Teilnehmerinnen ihre Vernetzungskompetenz und lernen wie sie dies effektiv in ihrer politischen Tätigkeit nutzen können. Sie lernen die Grundlagen des Netzwerkens und Handwerkszeug für eine wirksamen Interessenvertretung kennen. Ein wichtiges Element ist die eigene systematische und strategische Netzwerkplanung im Kontext der eigenen Positionierung.

Das Werkstattgespräch ist Teil des Kooperationsprojekts „Aktionsprogramm Kommune – Frauen in die Politik!“ und richtet sich an politisch aktive sowie interessierte Frauen.

Ablauf:

  • Vorstellungsrunde und Erwartungen an die Veranstaltung
  • Grundlagen Netzwerken
  • Chancen und Risiken
  • Aufbau von Netzwerken
  • Pflege und Management von Netzwerken
  • Eigene Netzwerkplanung
  • Fragerunde

Das Werkstattgespräch wird von Silke Krieg – Coach für Kommunikation und Führungskräfte, erfahrene Kommunalpolitikerin – geleitet.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 21. Juni 2024.

Überblick

Datum

von Dienstag, 25. Juni 2024, 18.00 Uhr
bis Dienstag, 25. Juni 2024, 21.00 Uhr

Veranstaltungsort

Zoom (Den Link erhalten Sie kurz vorab.)

Veranstalter

Deutscher LandFrauenverband e. V. (dlv)

Kontakt

Rebekka Rupprecht
rupprecht@landfrauen.info

Kosten

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Nach oben Zurück zur Übersicht
Zum Seitenanfang
nach oben