LandPortal

LandFrauen bieten an!

aid-Ernährungsführerschein

 

 

Der aid-Ernährungsführerschein hat sich in den vergangenen Jahren vielfach in Grundschulen bewährt. Schülerinnen und Schüler des dritten Schuljahres haben erfolgreich und mit viel Spaß das Arbeiten mit Rezepten, das Zubereiten kleinerer Gerichte, die Grundregeln der Hygiene und der gesunden Ernährung kennen gelernt.

 

 

Gemeinsam mit Kater Cook werden die abwechselungsreichen Inhalte erarbeitet, der hohe Praxisanteil macht den „Nachwuchsköchen“ besonders viel Freude.

 

 

 

Als hauswirtschaftlich qualifizierte und vom aid infodienst geschulte LandFrau biete ich Lehrkräften meine Unterstützung bei der Umsetzung des aid-Ernährungsführerscheins an. Ich führe einen Teil der Unterrichtseinheiten exemplarisch in der Klasse durch und stehe der Lehrkraft darüber hinaus für das gesamte Projekt beratend zur Seite.

 

 

 

Der Ablauf:

 

Der aid-Ernährungsführerschein besteht aus sechs zweistündigen Unterrichtseinheiten. Meine Arbeit wird aus öffentlichem Mitteln finanziert. Da die Zahl der Einsätze jedoch begrenzt ist, kann mein Einsatz auch durch Fördervereine oder Sponsoren bezahlt werden.

 

 

 

Meine Qualifikationen:

 

Ich bin staatlich geprüfte Hauswirtschaftsmeisterin, Fachfrau für Verbraucher- und Ernährungsbildung, Milchbotschafterin, qualifizierte Projektleiterin im Offenen Ganztag

 

Adresse

Gartenstr. 15
47626 Kevelaer

Kontaktperson

Marita van Koeverden-Göbel

Telefon

02832/80069