LandPortal

LandFrauen bieten an!

aid-Ernährungsführerschein

Liebe Lehrkräfte!

 

Der aid-Ernährungsfüherschein ist ein lebendiger Unterrichstbaustein für eine aktive und moderne Ernährungserziehung in der Schule, vorzugweise für das 3. Schuljahr.

 

Kinder lernen einfache und gesunde Gerichte zuzubereiten. Sie nehmen Lebensmittel mit allen Sinnen wahr, haben Spaß am Selbermachen und Experimentieren und genießen das selber zubereitete Essen gemeinsam mit anderen am gedeckten Tisch.

 

Als hauswirtschaftlich qualifizierte und vom aid infodienst geschulte LandFrau biete ich Lehrkräften meine Unterstützung bei der Umsetzung des aid-Ernährunsführerschein an.

 

Solange Projektmittel zur Verfügung stehen, entstehen für die Durchführung keine Kosten, außer Lebensmittel- und eventuell Fahrtkosten.

Mit öffentlicher Förderung führe ich 3 der 6 Unterrichtseinheiten exemplarisch in der Klasse durch und stehe der Lehrkraft darüber hinaus für das gesamte Projekt bei der Durchführung der 6 Einheiten beratend zur Seite.

 

Wenn Sie möchten, dass ich alle 6 bzw. 7 Einheiten in Ihrer Klasse durchführe, wird das Projekt nicht mit öffentlichen Mitteln gefördert. Dann sind Sie jedoch auch freier in der Umsetzung und können selber Schwerpunkte setzen.

Die Kosten müssen dann die Kinder, die Schule oder Sponsoren tragen.

 

Ich hoffe Ihr Interesse geweckt zu haben und freue mich auf Ihren Anruf!

 

Ingrid Brüniing-Sudhoff

Fachfrau für Verbraucher- und Ernährungsbildung

Ganzheitliche Ernährungsberaterin

Staatl. geprüfte Betriebsleiterin für Hauswirtschaft und Ernährung mit Ausbildereignungsschein

Zum Seeblick 27

45721 Haltern am See

02364/169332 am besten ab 15 Uhr

Adresse

Zum Seeblick 27
45721 Haltern am See

Kontaktperson

Ingrid Brüning-Sudhoff

Telefon

02364/169332

Fax

02364/965999