02. Dezember 2016 · Zukunft Ehrenamt

Ehrenamtliches Engagement mit Stimmgewalt

Teilnehmerinnen beim Kreisvorsitzendenseminar des dlv im Februar 2016

Deutscher LandFrauenverband (dlv) dankt zum Tag des Ehrenamts und fordert Unterstützung

Rund eine halbe Million Frauen engagieren sich ehrenamtlich im Deutschen LandFrauenverband. „Der Tag des Ehrenamts ist ein wichtiger Moment, um inne zu halten und den Frauen Respekt zu zollen, die sich mit Herz und Verstand für eine lebendige Gemeinschaft auf dem Land einsetzen. Dieses Engagement noch zu befeuern, ist Aufgabe der Politik“, zieht dlv-Präsidentin Brigitte Scherb Bilanz. „Gerne schließe ich mich der Forderung der Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Deutschen LandFrauentag an: Formulieren wir unsere Forderungen ruhig scharf. Denn LandFrauen setzen sich mit ganzer Kraft für ihre Ziele ein, wir sind stimmgewaltig, mitbestimmend und mittendrin.“

So lautet auch das Motto der Aktionstage 2017 des Deutschen LandFrauenverbands. Wieder werden LandFrauen bundesweit bei Veranstaltungen auf Gutes und Verbesserungswürdiges hinweisen. Ob Podiumsdiskussionen, LandFrauenchöre, Treffen mit Bürgermeistern oder Infostände auf dem Wochenmarkt – die Aktionen sind vielfältig.

„Wenn LandFrauen ihre Stimme erheben, dann erreichen sie fast alles. Rühren wir im Wahljahr die Werbetrommel in eigener Sache. Teilen wir den Bundestagskandidaten mit, welche politischen Rahmenbedingungen sich für Frauen auf dem Land verbessern müssen“, erklärt Brigitte Scherb, dlv-Präsidentin. „Auch die Sozialwahlen stehen im nächsten Jahr an. Seit Jahren setzt sich der dlv für eine Parität von Frauen und Männern in diesem Gremium ein. Wir haben gewirbelt, sodass möglichst viele Frauen auf den Listen stehen. Nun folgt der Appell – Frauen wählt Frauen! Mit weiblichem Know-how können wir die Arbeit in den ehrenamtlichen Gremien effizient mitgestalten.“ 

LandFrauengruppen können ab Februar ihre Veranstaltungen zu den Aktionstagen anmelden. Hier finden Sie auch weitere Informationen zu den Aktionstagen und zur Gremienarbeit. www.landfrauen.info

 

Aktiv für Frauen und ihre Familien im ländlichen Raum:
Über den Deutschen LandFrauenverband e.V. (dlv)

Der Deutsche LandFrauenverband e.V. (dlv) ist der bundesweit größte Verband für Frauen, die auf dem Lande leben, und deren Familien. Ziel ist, die Lebensqualität und die Arbeitsbedingungen im ländlichen Raum zu verbessern. Der dlv vertritt die politischen Interessen aller Frauen in ländlichen Regionen und den Berufsstand der Bäuerinnen.

500.000 Mitglieder, 12.000 Ortsvereine, 22 Landesverbände bilden zusammen ein starkes Netzwerk. Der Verband nutzt seine gesellschaftliche Kraft, um die soziale, wirtschaftliche und rechtliche Situation der Frauen zu verbessern. Präsidentin ist Brigitte Scherb.

Nach oben Zurück zur Übersicht