11. Dezember 2014 Aktuelles · Gerechte Chancen · Pressemeldungen

Beschluss zur Frauenquote in Deutschland: Das Glas ist halbvoll!

„Wir haben lange dafür gekämpft und bis zum Schluss war dies auch immer wieder nötig. Ich bin sehr froh, dass diese Ausdauer mit einem Beschluss im Bundeskabinett belohnt wurde“, freut sich Brigitte Scherb, Präsidentin des Deutschen LandFrauenverbandes e.V. (dlv). Der dlv hatte sich bereits im Jahr 2011 zu der Initiative Berliner Erklärung zusammengeschlossen und mit anderen Verbänden und Frauen für eine Quote stark gemacht.

Anlass für die Freude der dlv-Präsidentin ist der Beschluss des Bundeskabinetts zur Einführung einer Geschlechterquote in Deutschland. Heute sei kein Tag, diesen Beschluss zu zerreden, so Brigitte Scherb. Die konkrete Umsetzung der Geschlechterquote werde der dlv kritisch begleiten. Es bleibe abzuwarten, was sie den Frauen auf den verschiedenen Ebenen in der Wirtschaft und Verwaltung bringe. „Als Optimistin sage ich aber auch: das Glas ist halb voll, und nicht halb leer. Die Quote kommt, das ist richtig und sie wird positive Änderungen für Frauen in Unternehmen und Verwaltung mit sich bringen“, so die Einschätzung der dlv-Präsidentin.

 

Aktiv für Frauen und ihre Familien im ländlichen Raum:
Über den Deutschen LandFrauenverband e.V. (dlv)

Der Deutsche LandFrauenverband e.V. (dlv) ist der bundesweit größte Verband für Frauen, die auf dem Lande leben, und deren Familien. Ziel ist, die Lebensqualität und die Arbeitsbedingungen im ländlichen Raum zu verbessern. Der dlv vertritt die politischen Interessen aller Frauen in ländlichen Regionen und den Berufsstand der Bäuerinnen.

500.000 Mitglieder, 12.000 Ortsvereine, 22 Landesverbände bilden zusammen ein starkes Netzwerk. Der Verband nutzt seine gesellschaftliche Kraft, um die soziale, wirtschaftliche und rechtliche Situation der Frauen zu verbessern. Präsidentin ist Brigitte Scherb.

Eine der wichtigsten Aufgaben des dlv ist die Fort- und Weiterbildung. Über 115.000 Bildungsveranstaltungen, die im gesamten Bundesgebiet angeboten werden, vermitteln den Mitgliedern Kenntnisse für bürgerschaftliches und politisches Engagement. Der dlv ermöglicht berufliche Qualifizierungen, die den LandFrauen neue Erwerbschancen eröffnen.

Nach oben Zurück zur Übersicht