24. Januar 2016 · Kompetent im Alltag

Schmecken und experimentieren mit der LandFrau

Vorbereitungen für den SchmExperten-Unterricht

Premiere des Video-Clips "So werden Kinder zu SchmExperten"

Wie Ernährungsbildung im Unterricht aussehen kann und dass sie auch Spaß macht, zeigt der Deutsche LandFrauenverband ab sofort in seinem Video-Clip "So werden Kinder zu SchmExperten". 

„Unser Projekt SchmExperten bietet tolle theoretische und praktische Anleitungen für Kinder, sich für gesunde Ernährung und das bewusste Selbermachen zu begeistern", sagt Brigitte Scherb, Präsidentin des Deutschen LandFrauenverbandes. "Schmecken, experimentieren und dann noch unter Anleitung von LandFrauen Experte werden – das wünschen wir vielen Kindern“, so Brigitte Scherb.

Der Clip ist auf dem LandFrauen-Kanal zu sehen unter: www.youtube.com/user/LandFrauenVideo

Das Unterrichtsmaterial wurde vom aid infodienst e.V. als Baustein zur Ernährungs- und Verbraucherbildung für 5. und 6. Klassen weiterführender Schulen konzipiert.

Das dlv-Projekt SchmExperten wird im Rahmen des nationalen Aktionsplans IN FORM, Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung, aus Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) finanziert.

 

Aktiv für Frauen und ihre Familien im ländlichen Raum:
Über den Deutschen LandFrauenverband e.V. (dlv)

Der Deutsche LandFrauenverband e.V. (dlv) ist der bundesweit größte Verband für Frauen, die auf dem Lande leben, und deren Familien. Ziel ist, die Lebensqualität, die Arbeitsbedingungen und die gesellschaftliche Teilhabe im ländlichen Raum zu verbessern. Der dlv vertritt die politischen Interessen aller Frauen in ländlichen Regionen und den Berufsstand der Bäuerinnen.

500.000 Mitglieder, 12.000 Ortsvereine, 22 Landesverbände bilden zusammen ein starkes Netzwerk. Der Verband nutzt seine gesellschaftliche Kraft, um die soziale, wirtschaftliche und rechtliche Situation der Frauen zu verbessern. Präsidentin ist Brigitte Scherb.

Nach oben Zurück zur Übersicht