05. März 2013

Neue Gesichter beim Deutschen LandFrauenverband e. V. (dlv)

Als Referentin für Presse- und Medienarbeit verstärkt Astrid Falter seit Ende Februar 2013 das Team des Deutschen LandFrauenverbandes in Berlin. Zuvor war sie bei der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung beschäftigt und leitete das Fundraising. Nach ihrem Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft in Berlin war sie für die PR-Agentur Ketchum Pleon tätig. Im Anschluss verantwortete sie die Pressearbeit des Vereins dropping knowledge. Sie tritt die Nachfolge von Ursula Zimmermann an.

Nadine Siemer übernimmt ab 1. März 2013 die neu geschaffene Position als Assistentin der Geschäftsführung. Sie ist Dipl.-Forstingenieurin und studierte Unternehmenskommunikation in Leipzig. Erste Berufserfahrungen sammelte sie als Assistentin der Geschäftsstelle im Umweltamt der Kreisverwaltung Steinfurt. Später leitete sie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in einem mittelständischen Unternehmen in Leipzig und war anschließend Mitarbeiterin für strategische Unternehmensführung in Potsdam.

Nach oben Zurück zur Übersicht