14. Januar 2015 Kompetent im Alltag

LandFrauen und QS setzen auf gemeinsame Verbraucherkommunikation

Mit der EU-geförderten Kampagne „QS-live. Initiative Qualitätssicherung“ beschreitet die QS Qualität und Sicherheit GmbH neue Wege im Dialog zwischen Landwirt und Verbraucher. Die interaktive Plattform QS-live macht den Weg von Schnitzel, Apfel und Co – vom Landwirt bis zur Ladentheke – lebendig und zeigt, wie sichere Lebensmittel produziert werden. Hier treten die LandFrauen als kompetente Expertinnen zum richtigen Umgang mit frischem Fleisch, Obst und Gemüse auf. „LandFrauen sind authentische Botschafterinnen, die grundlegende Alltagskompetenzen zum kundigen und bewussten Umgang mit frischen Lebensmitteln vermitteln“, sagt Dr. Hermann-Josef Nienhoff, Geschäftsführer der QS. „Mit dem gemeinsamen Engagement wollen wir interessierte Verbraucher gezielt ansprechen und das Vertrauen in unsere guten Lebensmittel stärken“, so Nienhoff. „Wir freuen uns, dass die Kooperation mit QS fortgesetzt wird. Ernährungsbildung und Verbraucheraufklärung sind für uns LandFrauen seit jeher eine Herzensangelegenheit. Wir setzen auf Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche - die Verbraucher von morgen. LandFrauen wissen, wie moderne Landwirtschaft funktioniert und wie unser Essen entsteht. Sie sind mittendrin und erleben täglich wie Erzeugnisse ihren Weg zum Verbraucher finden. Dabei spielen Qualität, Herkunft, Sicherheit und Verarbeitung der Produkte eine große Rolle“ erklärt dlv-Präsidentin Brigitte Scherb.

Die Zusammenarbeit zwischen dem Deutschen LandFrauenverband und QS ist langfristig angelegt, die konkreten gemeinsamen Aktionen sind bereits in Planung. LandFrauen, mit Interesse für die Ernährungs- und Verbraucherbildung, können sich als Expertinnen zum Umgang mit frischen Lebensmitteln einbringen. Im Dialog mit Verbrauchern, ob im Internet und auf Facebook, oder auf Veranstaltungen sowie im direkten Kontakt in Supermärkten, sorgen sie für Klarheit und Vertrauen rund um die Erzeugung unserer Lebensmittel. Und sie geben Tipps für die sichere und bewusste Verwendung zuhause.

Das Wissen um Herkunft, Verarbeitung und Zubereitung der Lebensmittel sowie die Qualitätssicherung entlang der gesamten Erzeugerkette bis hin zum Verbraucher sind weiterhin zentrale Themen der Kooperation.

Mehr Informationen zu „QS-live“ und zur Kooperation mit den LandFrauen gibt es im Internet unter www.qs-live.de

Die QS Qualität und Sicherheit GmbH ist Systemgeber und Träger des QS-Prüfsystems für Lebensmittel. Die von QS definierten Standards legen für alle Stufen der Wertschöpfungskette – von der Futtermittelwirtschaft bis zum Lebensmitteleinzelhandel – strenge, nachprüfbare Produktionskriterien fest. Die stufenübergreifende Überwachung dieser Kriterien sowie die Rückverfolgbarkeit der landwirtschaftlichen Erzeugnisse und der daraus hergestellten Lebensmittel kennzeichnen das System. Mehr als 109.000 Unternehmen aus den Bereichen Futtermittel, Landwirtschaft, Schlachtung/Zerlegung, Verarbeitung, Fleischerhandwerk, Großhandel und Lebensmitteleinzelhandel sowie gut 29.000 Unternehmen aus dem Bereich Frisches Obst, Gemüse, Kartoffeln haben sich bislang für die Teilnahme am QS-Prüfsystem für Lebensmittel entschieden.

 

Aktiv für Frauen und ihre Familien im ländlichen Raum:
Über den Deutschen LandFrauenverband e.V. (dlv)

Als bundesweit größter Verband für Frauen, die auf dem Lande leben, setzt sich der dlv ein für die Verbesserung der sozialen, wirtschaftlichen und rechtlichen Situation von Frauen, die berufsständischen Interessen der Bäuerinnen und für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Mitglieder im dlv sind 22 Landes-LandFrauenverbände mit rund 430 Kreis- und mehr als 12.000 Ortsvereinen. In den Ortsvereinen sind ca. 500.000 Frauen Mitglied, die sowohl in der Landwirtschaft als auch in anderen Berufen tätig sind. Präsidentin des dlv ist Brigitte Scherb.

 

 

Downloads & Links

Nach oben Zurück zur Übersicht