Deutscher LandFrauentag 6. Juli 2016 in Erfurt

Bundeskanzlerin Angela Merkel besuchte den Deutschen LandFrauentag 2016 in Erfurt

5.000 Deutsche LandFrauen erlebten in Erfurt ein politisches Highlight 

Anlässlich des Deutschen LandFrauentages am 6. Juli 2016 in Erfurt erlebten 5.000 LandFrauen aus ganz Deutschland ein gesellschaftspolitisches Highlight. Bundeskanzlerin Angela Merkel würdigte mit ihrem Erscheinen und ihrer Rede die Stärke und das ehrenamtliche Wirken eines der größten Frauenverbände des Landes und sein unermüdliches Agieren für die gesellschaftliche Entwicklung im ländlichen Raum.

In ihrer Rede betonte die Kanzlerin die Bedeutung und Notwendigkeit, den ländlichen Raum nicht aus den Augen zu verlieren, sondern immer wieder um Verbesserungen zu ringen. LandFrauen leisten hierbei einen großen Beitrag. Sie dankte den LandFrauen für ihre Offenheit, für ihre Bildungsangebote sowie den wertvollen "Brückenbau" im ländlichen Raum und in eine neue Zukunft. Nachdrücklich ermutigte die Kanzlerin den Deutschen LandFrauenverband und alle LandFrauen, politische Forderungen scharf zu formulieren, weil sonst sowieso niemand hinhören würde.

Dem Motto „LandFrauen tragen Verantwortung“, das der dlv als Hauptthema für das Jahr 2016 auserkoren und anhand vielfältiger Veranstaltungen, Themen und LandFraueninitiativen spiegelt, widmeten sich auch der Ministerpräsident des Freistaates Thüringen, Bodo Ramelow, und der Staatssekretär des BMFSFJ, Dr. Ralf Kleindiek, in Vertretung für Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig.

Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller wurde die "Goldene Ehrennadel", die höchste Auszeichnung des Deutschen LandFrauenverbandes, verliehen. Der Verband würdigte damit das langjährige und verlässliche Engagement des Ministers für die Interessen von 500.000 LandFrauen in Deutschland, seine offene, zugängliche und bodenständige Art, die ihn für die LandFrauen schon seit seiner Zeit als Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft zu einem wichtigen Gesprächspartner gemacht hatte. 

Als Unternehmerinnen des Jahres 2016 wurden Claudia Niedermann für ihren Selbsterntehof "Huckepack", Claudia Schäfer-Trumm für "Die Kleine Fromagerie" sowie die Jungunternehmerin 2016 Annerose Ettenhuber für den Bauernhof-Kindergarten "Lindenbaum" von Schirmherr und Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt ausgezeichnet.

Verena Bentele, ehemalige Paralympics-Spitzensportlerin und heutige Beauftragte der Bundesregierung für  die Belange behinderter Menschen erläuterte mit einem kurzweiligen und humorvollen Festvortrag ihre persönliche Sicht zum Thema "Verantwortung" und gab damit 5.000 LandFrauen einen starken Motivations-Kick für ihr Agieren in den LandFrauenvereinen.

Für ihr ehrenamtliches Engagement auf Orts- und Kreisebene wurden Christel Gontrum vom Bezirks-LandFrauenverband Gießen, Agnes Rösing vom KreisLandFrauenverband Aschendorf-Hümmling und Sigrun Schröder vom LandFrauen-Ortsverein Grumbach als "LandFrau des Jahres 2016" geehrt.

Während des Deutschen LandFrauentages 2016 fand traditionell eine Verkaufs- und Informationsmesse von regionalen und bundesweiten Anbietern sowie LandFrauen statt.

 

Programmpunkte im Überblick:

  • Rede der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel
  • Grußworte von Bodo Ramelow, Ministerpräsident des Freistaates Thüringen, und Dr. Ralf Kleindiek, Staatssekretär im Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Auszeichnung "Goldene Ehrennadel" des Deutschen LandFrauenverbandes für Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller
  • Ehrungen "LandFrauen mit Ideen - Unternehmerin des Jahres 2016" durch Bundesminister Christian Schmidt
  • Festrede "Verantwortung für die eigene Goldmedaille" von Verena Bentele,
    12-fache Goldmedaillengewinnerin bei Paralympics und Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen
  • Auszeichnung "LandFrau des Jahres 2016"
  • Talk zum Thema "Verantwortung für Lohngerechtigkeit" mit Freya Matthießen, Equal-Pay-Beraterin des Deutschen LandFrauenverbandes

Musikalische Unterhaltung: Sweet Sugar Swing

Moderation: Blanka Weber, Freie Journalistin

Rede der Bundeskanzlerin beim Deutschen LandFrauentag 2016

© dlv/Reiner Freese

Die gesamte Rede von Bundeskanzlerin Angela Merkel lesen Sie hier

Eröffnungsrede von dlv-Präsidentin Brigitte Scherb

© dlv/Reiner Freese

Die Rede von Brigitte Scherb finden Sie hier